Sinneswandel - Tanzschule Schwerin - von Tribal bis Kindertanz
... finde Deinen Rhythmus

Geschrieben von

Die Corona Landesverordnung M-V vom 23.11.2021 trat am 24.11.2021 in Kraft.  Folgende Regeln gelten im Vereinssport, so die Informationen des Landessportbundes MV und Stadtsportbundes Schwerin. Sofern es anderslautende Regelungen gibt, werden wir Sie/Euch informieren.

hier nun der für den Vereinssport zutreffende Wortlaut der Corona-LVO-MV

1. Erwachsene

  • Ab der Corona-Stufe 2 („Gelb“) dürfen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, vereinsbasierten Sport im Innenbereich nur noch ausüben, wenn sie geimpft oder genesen sind = 2-G-Erfordernis (vgl. § 1e Absatz 1 Satz 1 Nr. 2 Corona-LVO M-V).
    Den Geimpften oder Genesenen wird dringend empfohlen, eine Corona-Testung durchzuführen.
  • Ab der Corona-Stufe 3 („Orange“) müssen die nach der „2-G-Regel“ ausschließlich zugelassenen Genesenen oder vollständig Geimpften zudem einen gemäß § 1a Corona-LVO M-V durchgeführten negativen Corona-Test vorlegen, um vereinsbasierten Sport im Innenbereich ausüben zu können = 2-G-Plus-Regelung (vgl. § 1f Abs. 2 Satz 1 Nr. 2 Corona-LVO M-V).

2. Kinder und Jugendliche

  • Bis einschließlich Corona-Stufe 2 („Gelb“) gelten 2-G-Erfordernis und 2-G-Plus-Regelung für Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, nicht; die Sportausübung ist entsprechend den bisherigen Regelungen möglich.
  • In der Corona-Stufe 3 („Orange“) ist das 2-G-Erfordernis für Personen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, beim Sport im Innenbereich zwar grundsätzlich anwendbar – greift aufgrund der Gleichsetzung von Kindern und Jugendlichen mit Geimpften und Genesenen zurzeit aber nicht (vgl. § 1e Abs. 3 und 5 i.V.m. § 1d Absätze 3 – 5 Corona-LVO M-V). Kinder und Jugendliche dürfen bis zum 31.12.2021 auch ohne einen Impf- bzw. Genesenennachweis Vereinssport ausüben, wenn sie keine typischen Symptome für eine Infektion mit dem Corona-Virus aufweisen. Testpflichten, die die Verordnung für Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren in der Stufe 3 eigentlich vorsieht, entfallen im vereinsbasierten Sport, da hier für unter 18-jährige aktuell keine Testpflicht vorgesehen ist (vgl. Anlage 21 Nr. 6 d) Corona-LVO M-V).
    Dennoch wird den Betroffenen bzw. ihren Eltern dringend empfohlen, vor der Ausübung des Vereinssports eine Corona-Testung durchzuführen, falls an dem Tag nicht ohnehin eine Testung in der Schule stattgefunden hat.
  • In der Corona-Stufe 4 („Rot“) gilt für die Ausübung von vereinsbasiertem Sport von Kindern und Jugendlichen, die das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, im Innenbereich die 2-G-Plus-Regelung:
    Kinder und Jugendliche dürfen vereinsbasierten Sport im Innenbereich nur ausüben, wenn sie einen gemäß § 1a Corona-LVO M-V durchgeführten negativen Corona-Test vorlegen, unabhängig davon, ob sie genesen bzw. vollständig geimpft sind oder nicht (vgl. § 1f Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 Corona-LVO M-V) Achtung:
    Nicht genesene bzw. nicht vollständig geimpfte Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und vor Vollendung des 18. Lebensjahres werden nur bis zum 31.12.2021 mit Geimpften und Genesenen gleichgesetzt. Für sie gelten aktuell ab 01.01.2022 das 2-G-Erfordernis sowie die 2-G-Plus-Regelung genauso wie für Erwachsene.

3. Anleitungspersonen

Für „Anleitungspersonen“ (Übungsleiter, Trainer), die die Sportangebote durchführen, finden die o. g. Regelungen für Sportausübende gleichermaßen Anwendung.
Die bisherige Gleichstellung von „Beschäftigten oder sonst tätigen Personen“ wurde in der neuen Corona-Landesverordnung gestrichen.

Hinweise / Sonstiges

Für Zuschauende finden die o.g. Regelungen im vereinsbasierten Sport gem. § 2 Abs. 21 Corona-LVO M-V gleichermaßen Anwendung.
Bei Sportveranstaltungen im Sinne von § 2 Absatz 22 Corona-LVO M-V (Innen- und Außenbereich) gilt das 2-G-Erfordernis ab der Stufe 2 („Gelb“), die 2-G-Plus-Regelung ab der Stufe 3 („Orange“), und zwar jeweils nur für Zuschauer.
Die 2-G-Erfordernisse sowie die 2-G-Plus-Regelung greifen bei der Zuordnung in eine höhere Stufe nicht bereits am ersten Tag. Sie gelten, wenn die Zuordnung in der entsprechenden Stufe an drei Tagen hintereinander erfolgt ist, ab dem übernächsten Tag (vgl. § 1 Abs. 3 Satz 2 Corona-LVO M-V). (Zum Verfahren bei der Zuordnung in eine niedrigere Stufe siehe § 1 Abs. 3 Satz 3 Corona-LVO M-V).
Das 2-G-Erfordernis sowie die 2-G-Regelung greifen nicht nur bei Vorliegen der entsprechenden Stufe im jeweiligen Landkreis bzw. in der kreisfreien Stadt, sondern schon dann, wenn die sogenannte Hospitalisierungsinzidenz landesweit bestimmte Schwellenwerte überschreitet (vgl. § 1 Abs. 4 – 6 Corona-LVO M-V). Daher werden die für die Stufe 3 („Orange“) vorgesehenen Maßnahmen in § 1e und 1f der Verordnung landesweit spätestens am 26. November 2021 greifen.
In der Corona-Stufe 4 („Rot“) können bis zum 15. Dezember 2021 weitergehende Maßnahmen zur Anwendung kommen, wenn eine Überlastung des Gesundheitssystems droht (vgl. § 1g Abs. 4, Abs. 5 Corona-LVO M-V).
Für Mitgliederversammlungen greift das 2-G-Erfordernis nunmehr ab Stufe 3 („Orange“), vgl. § 1e Abs. 3 Satz 1 Nr. 3 i.V.m. § 6 Abs. 5 Corona-LVO M-V – und die 2-G-Plus-Regelung ab Stufe 4 („Rot“), vgl. § 1f Absatz 4 Satz 1 Nr. 2 i.V.m. § 6 Abs. 5 Corona-LVO M-V.

Wir bedanken uns beim Landessportbund MV und beim Stadtsportbund Schwerin, die uns diese  Informationen schnellstmöglich zur Verfügung gestellt haben.

Die Corona-LV M-V im vollen Wortlauf können Sie hier nachlesen.

 

Geschrieben von
Logo SinnesWandel - Kindertanz
SinnesWandel - Kindertanz

Neu, jetzt auch Kindertanz ab 3 Jahre in Schwerin

Unsere Angebote im Kindertanz und unser Team erweitern sich

Nadine, gebürtige Schwerinerin, die sich seit ihrer Kindheit mit Schwerin und Mecklenburg verbunden fühlt ist nach 18 Jahren mit ihrer Familie in ihre Heimat zurückgekehrt. Sie ist glückliche Mama und Ehefrau. Ihr Herz war immer hier in der wunderschönen Natur, dem vielen klaren Wasser und den Mecklenburgern.

Seit ihrer Kindheit ist Nadine Tänzerin aus Leidenschaft. So ist sie Fachtanzlehrerin des BDT geworden und wird in unserer Tanzschule, aber auch außerhalb, insbesondere für die Kleinsten Tanzangebote machen.

Spielerisch führt sie die Kinder an das Tanzen heran, ganz ohne Leistungsdruck.

Mit Freude und Spaß wird Rhythmus, Musikalität und Orientierung im Raum vermittelt. Dabei werden die Kinder vertrauensvoll begleitet und motoviert zu improvisieren, aber auch kleine altersgerechte Tänze zu lernen.

Geschrieben von
SinnesWandel - Bauchtanz
SinnesWandel - Bauchtanz

Neuer Anfängerkurs im Orientalsichen Tanz (Bauchtanz) in Schwerin

Kommen Sie mit auf eine phantasievolle Reise sinnlicher und sanfter Bewegungen. Genießen Sie die Geschmeidigkeit und die Anmut oder spüren Sie die kraftvolle Vibration aus Ihrer Körpermitte heraus. Schüren Sie die weibliche Glut und entfachen Sie Ihr Temperament zum Rhythmus der Trommel. Tauchen Sie ein in den Zauber des Orients oder seien Sie doch einfach nur „ganz Frau“.

Der Orientalische Tanz, der inzwischen auch zum Breitensport gehört, kann intensiv zum seelischen und körperlichen Wohlbefinden beitragen.

Im Anfängerkurs werden Sie mit den ersten Grundbewegungen und Schritten des Orientalischen Tanzes vertraut gemacht. Die Körpermitte und die Kräftigung des Beckenbodens spielen dabei eine besondere Rolle. Alle Muskelgruppen, die Wirbelsäule und Gelenke werden sanft mobilisiert und gekräftigt. Wir tanzen in bequemer Tanzkleidung, weiche Tanzschuhe sind vorteilhaft oder wer mag tanzt barfuß.

Geschrieben von

Corona-Testpflicht im Sport ausgesetzt

Die Corona-Landesverordnung M-V wurde mit Wirkung vom 25. Juni 2021 geändert.

Wesentliche Neuerung:

Bei niedrigen Inzidenzwerten entfallen die in der Verordnung und den Anlagen geregelten Testerfordernisse sowie die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung im Freien bis auf wenige Ausnahmen.
Ob die genannten Auflagen ausgesetzt werden oder doch greifen, richtet sich nach der „ risikogewichteten Einstufung des Landesamtes für Gesundheit und Soziales“ (vgl. § 1a Absatz 1 Corona-LVO M-V). Auf der Internetseite des LAGuS findet man für jeden Tag eine „Risikogewichtete Stufenkarte“ mit der aktuellen Stufe für die jeweilige Region (Landkreis oder kreisfreie Stadt):

Geschrieben von
Logo SinnesWandel - Neues
SinnesWandel - Neues

Öffnung der Tanzschule ab 01. Juni 2021 nach der langen Schließung durch Corona 

 Auszüge aus der Landesvordung vom 27.05.2021 die uns der Landessportbund M-V am 29. Mai 2021 zur Verfügung gestellt hat.

Damit sind ab dem 1. Juni 2021 folgende Formen des Freizeit- und Breitensports möglich:

Individualsport:

Die Ausübung von Individualsportarten von bis zu 10 Personen aus fünf Hausständen auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen (§ 2 Absatz 21 Satz 2 Nummer 1 i.V.m. Anlage 21 Corona-LVO M-V).

Vereinsbasierter Trainingsbetrieb im Freien:

Vereinsbasierter Trainingsbetrieb in allen Sportarten und für alle Altersgruppen auf öffentlichen oder privaten Sportaußenanlagen in einer Gruppenstärke von bis zu 25 Personen einschließlich Anleitungsperson (§ 2 Absatz 21 Satz 2 Nummer 2 i.V.m. Anlage 21 Corona-LVO M-V).

Vereinsbasierter Trainingsbetrieb im Innenbereich:

Vereinsbasierter Trainingsbetrieb in allen Sportarten und für alle Altersgruppen in öffentlichen oder privaten Sportanlagen in einer Gruppenstärke von bis zu 15 Personen einschließlich Anleitungsperson (§ 2 Absatz 21 Satz 2 Nummer 3 i.V.m. Anlage 21 Corona-LVO M-V).
Bei dieser Sportausübung müssen Erwachsene einen negativen Corona-Test vorlegen; Anleitungspersonen müssen zweimal wöchentlich negativ auf eine Corona-Infektion getestet sein. Die Testpflichten gelten nicht für Geimpfte und Genesene (Anlage 21 Nummer 7 Corona-LVO M-V).

Geschrieben von
Logo SinnesWandel - Neues
SinnesWandel - Neues

Wir fordern die Öffnung des Vereinssportes

Der Landessportbund MV informierte uns im Rundschreiben vom 18.05.2021 darüber, dass die Landesregierung MV den Vereinssport weiterhin untersagt hat. Dagegen protestieren wir und rufen unsere Mitglieder und Eltern auf, uns dabei zu unterstützen. Der Landessportbund MV hat dazu eine Petition gestartet.

Uns ist durchaus bewusst, dass Petitionen geduldiges Papier sind und können auch abgelehnt werden. Eine lautstarke Protestaktion halten wir für wirkungsvoller und wir haben das an den Stadtsportbund Schwerin herangetragen. Diese Ansicht vertreten auch noch andere Vereine. Trotzdem bitten wir alle Mitglieder und Eltern diese Petition zu unterstützen.

Geschrieben von
SinnesWandel - Volkstanz
SinnesWandel - Volkstanz

Wir gründen eine Volkstanzgruppe

 

Sie tanzen gerne und wollen aktiv die Brauchtumspflege in Mecklenburg-Vorpommern mitgestalten, dann sind Sie hier genau richtig.

An unseren geselligen Tanzabenden entstand die Idee eine Volkstanzgruppe zu gründen. Die historischen Tänze des Nordens sind so vielseitig  und abwechslungsreich, dass keine lange Weile aufkommt, Spaß inclusive. Neben der Kondition braucht es vor allem viel Übung, um die Tänze in der Abfolge beherrschen zu können. Regelmäßiges Training sollte daher gewährleistet sein. Die Freude am gemeinsamen Tanzen steht aber auch hier an erster Stelle.

Geschrieben von
SinnesWandel - Kursangebote
SinnesWandel - Kursangebote

Kursangebote nach der Coronazwangspause

Nach der Pause starten wir gleich mit einem neuen Anfängerkurs im Orientalischen Tanz. Der Film „Die mit dem Bauch tanzen“ hat einige Frauen angeregt, diesen Tanz für sich auszuprobieren. Der Kurs wird jeweils montags 19.15 Uhr stattfinden. Einige Plätze sind noch frei. Hier können Sie eine unverbindliche Probestunde vereinbaren.

Alle kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer unserer Tanzschule warten schon voller Ungeduld und stehen in den Startlöchern und hoffen darauf endlich wieder gemeinsam tanzen zu dürfen. Auch in Zukunft werden wir alle bewährten Kurse anbieten können.

Wir danken im besonderen Maße allen Mitgliedern und Eltern, die ihre Beiträge weiter gezahlt haben und somit das Überleben der Tanzschule gesichert haben.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.